Besuch des Grillo Theaters

Am vergangenen Donnerstag besuchten Teilnehmer des Deutsch Leistungs- und Grundkurses des fünften Semesters im Rahmen der Unterrichtsreihe über Franz Kafka das Theaterstück „Der Prozess“, das in der aktuellen Spielzeit des Grillo-Theaters aufgeführt wird. Die Studierenden und Lehrer des fünften Semesters diskutierten anschließend lebhaft über die Umsetzung des komplexen Werks.

† Norbert Franzen

Die Schulgemeinde des Nikolaus-Groß-Abendgymnasiums trauert um Herrn Norbert Franzen, der am 19. Juli 2014 im Alter von 69 Jahren verstorben ist. Herr Franzen hat im Jahre 1973 die Abiturprüfung bestanden und war unserer Schule bis zu seiner Pensionierung stets eng verbunden. Zunächst als Schatzmeister im Vorstand, später als Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer hat er sich in ungewöhnlicher Weise für die Schulgemeinde und für seine ehemaligen Mitstudierenden eingesetzt, sodass er nach seinem Rücktritt zum Ehrenvorsitzenden des Vereins gewählt wurde. Herr Franzen hat die Schulleitung mit aktiver Anteilnahme, mit fachlicher Kompetenz und mit seiner persönlichen Freundlichkeit in allen Phasen der Schulentwicklung begleitet und unterstützt. Dafür sind wir ihm zum Dank verpflichtet. Wir werden Herrn Franzen ein ehrendes Andenken bewahren.

Im Namen der Schulleitung und der gesamten Schulgemeinde

OStD i. K. Jochen Suthe (Schulleiter)

OStD i. K. i. R. Horst Graebe
OStD i. K. i. R. Bernhard Nadorf (ehemalige Schulleiter)

Christiane Bodtländer (Vorsitzende des Fördervereins)

Ehemaliger Studierender in Essen zum Bischof ernannt

Seit dem 29. Juni 2014 wird das Bistum Essen durch einen neu ernannten Weihbischof bereichert. Für das Nikolaus-Groß-Abendgymnasium ist dies eine besondere Freude, da Wilhelm Zimmermann im Jahr 1973 sein Abitur an dieser Schule erfolgreich abgelegt hat. Aus diesem Anlass überreichte Schulleiter Jochen Suthe dem neuen Essener Bischof am Tag seiner Weihe eine Kopie seines Abiturzeugnisses sowie seine archivierten Arbeiten. Wir wünschen dem neuen Bischof auch an dieser Stelle ein gutes Gelingen und Gottes Segen für seine neue Aufgabe.

Spracheinstellungen in gesprochener Interaktivität

Am 17.06.2014 besuchte der Deutschkurs des Semesters 2 die Veranstaltung „Spracheinstellungen in gesprochener Interaktivität. Eine Fallstudie in der Metropole Ruhr“ aus dem Linguistischen Kolloquium an der Universität Essen und erfuhr durch den Vortrag von Dr. Bellamy dessen neueste Erkenntnisse aus seiner Studie zu den Einstellungen zum Ruhrgebietsdeutsch.

Übergabe der Spenden an das Kinderhospiz Regenbogenland

Der Scheck in Höhe von 819,60 Euro wurde von den Studierenden des Abendgymnasiums an das Kinderhospiz übergeben.

Beim diesjährigen Schulfest einigten sich die Studierenden des Semesters 2 darauf, mögliche Gewinne an das Kinderhospiz Regenbogenland in Düsseldorf zu spenden. Insgesamt blieben 819,60€ für das Regenbogenland übrig, die am 12. Dezember von zwei Studierenden übergeben wurden. Im Kinderhospiz wurde die Spende mit großer Freude angenommen. Die Studierenden und die Klassenlehrer des S2 wurden durch die Räumlichkeiten geführt und erhielten Tassen des Regenbogenlands als Dankeschön, die ab jetzt in der Cafeteria verwendet werden.

Diakonweihe von Thomas Fahle

Der Essener Weihbischof Ludger Schepers hat am Sonntag, 8. Mai, in der Kirche St. Mariae Geburt in Mülheim/Ruhr drei Seminaristen zu Diakonen geweiht. Einer von ihnen war Thomas Fahle aus der Gemeinde Mutter vom Guten Rat in Duisburg. Thomas Fahle hat im Jahre 2003 an unserer Schule die Allgemeine Hochschulreife bestanden. Im Namen der Schulgemeinde gratulierte der Schulleiter, Herr Nadorf, dem neuen Diakon am Tag seiner Weihe.

Gesegnete Weihnachten

Mit diesem Bild von der Weihnachtskrippe und mit dem Weihnachtsbrief unseres Namenspatrons Nikolaus Groß wünschen wir allen Studierenden und Lehrenden unserer Schule, unseren Ehemaligen Studierenden und unseren Freunden und Förderern ein gesegnetes und gnadenreiches Weihnachtsfest und Gesundheit und schulischen Erfolg im neuen Jahr 2011. Die Weihnachtsferien beginnen am Donnerstag, dem 23. Dezember. Sie enden am 08. Januar 2011. Am Montag, dem 10. Januar 2011 beginnt der Unterricht um 08.15 Uhr bzw. 17.30 Uhr.

Das neue Semester beginnt am Montag 31. Januar 2011. Dazu können Sie sich jetzt anmelden. Gerne bieten wir Ihnen dazu einen persönlichen Beratungstermin an. Sie erreichen das Sekretariat unter folgender Telefonnummer: 0201-274060. Sehr herzlich laden wir Sie auch zu einem Informationsabend ein: Er findet am Donnerstag, dem 13. Januar 2011 um 19.00 Uhr statt.


Lesen Sie zu Weihnachten auch den Weihnachtsbrief unseres Namengebers an seine Familie am 24. Dezember 1944: