Informationen zum Schulstart am 11. Januar

Liebe Studierende des Nikolaus-Groß-Abendgymnasiums,

zunächst einmal wünsche ich Ihnen auch im Namen des Kollegiums und allen Mitarbeitern des Nikolaus-Groß-Abendgymnasiums alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen zum neuen Jahr. Ich hoffe, dass Sie ein besinnliches Weihnachtsfest und schöne Tage rund um den Jahreswechsel verbringen konnten.

Wie Sie sicher schon aus den Medien erfahren haben, hat das Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW die grundlegenden Informationen zum Wiederbeginn des Schulbetriebs nach den Weihnachtsferien in den letzten Tagen veröffentlicht. Diese sind auch für uns bindend.

Dies bedeutet für den Schulbetrieb an unserer Schule Montag, den 11.01.2021 folgendes:

  1. Ab Montag, dem 11.01.2021, wird der Unterricht am Nikolaus-Groß-Abendgymnasium ausschließlich als Distanzunterricht durchgeführt. Basis dessen werden die Ihnen zur Verfügung gestellten Programme des office365 (insbesondere Teams) sein. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Endgeräte dementsprechend vorbereitet sind.

Der Unterricht beginnt wie gewohnt um 08.15 Uhr bzw. 17.30 Uhr und folgt dem bekannten Stundenplan. Eine Pause wird nach der zweiten Stunde für 15min erfolgen. Der Unterricht beginnt in der Regel mit einer kurzen Videokonferenz durch den Fachlehrer, der die Anwesenheit feststellt und Sie über den weiteren Unterrichtsverlauf informiert.

Beachten Sie, dass die Teilnahme verpflichtend ist und die Ihnen bekannten Entschuldigungsregeln anzuwenden sind. Sollten Sie begründet nicht am Unterricht teilnehmen können (Krankheit, o.ä.) informieren Sie bitte den Klassenlehrer bzw. die Klassenlehrerin über Teams und sprechen Sie mit ihr / ihm das weitere Vorgehen ab.

Das Sekretariat ist in der kommenden Zeit ebenfalls zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie telefonisch erreichbar.

  1. Sollten Sie über kein digitales Endgerät verfügen, mit dem Sie den Ansprüchen gemäß am Unterricht teilnehmen können, informieren Sie bitte umgehend Ihren KlassenlehrerIn. Nach Rücksprache mit dem Schulträger prüfen wir aktuell die rechtlichen Vorgaben, inwiefern Sie gegebenenfalls in der Schule an einem Ihnen dort zur Verfügung gestellten Computer arbeiten können. Detaillierte Informationen werden wir dann persönlich mit Ihnen erörtern.
  2. Die für die Zeit nach den Weihnachtsferien terminierten Klausuren in den Semestern VK-S2 finden nicht mehr statt. Es werden ebenfalls keine Nachschreibklausuren in diesen Semesterstufen durchgeführt.

Dies gilt nicht für die Studierenden der Semester 3, 4 und 5. Hier werden alle noch ausstehenden Klausuren durchgeführt und auch die verpassten Klausuren müssen nachgeschrieben werden. Einen detaillierten Klausurplan habe ich diesen Informationen angefügt.

Alle Klausuren finden selbstverständlich zu den angegebenen Zeiten unter Einhaltung der gebotenen Hygienevorschriften in der Schule statt. Sollten Sie hierzu Rückfragen haben, richten Sie diese bitte an die Fachlehrerin bzw. an den Fachlehrer.

Ich weise Sie ausdrücklich darauf hin, dass am Ende dieses Semesters Zeugnisse ausgestellt und Berechtigungen zum Besuch des nächsthöheren Semesters ausgesprochen werden, die Ihre bisherigen aber die noch zu erbringenden Leistungen berücksichtigen. Um Ihren schulischen Erfolg nicht zu gefährden, sollten Sie daher selbstverständlich regelmäßig und intensiv am Unterricht auch in digitaler Form teilnehmen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit diesen wichtigen Informationen die in dieser Zeit notwendige Klarheit für den Wiederbeginn des Unterrichts nach den Ferien geben konnte. Sollten Sie noch einzelne Rückfragen besitzen, richten Sie diese doch bitte an Ihre FachlehrerIn oder auch KlassenlehrerIn, die diese dann am Montag mit Ihnen besprechen werden.

Ich wünsche Ihnen noch ein erholsames Wochenende freue mich auf ein „digitales Wiedersehen“ in der kommenden Woche.

Viele Grüße

Schulleiter