Besuch der Zeche Zollverein

Am vergangenen Donnerstag besuchte der Leistungskurs Geschichte/Sozialwissenschaften das Ruhr-Museum in der Zeche Zollverein. Im Rahmen des Geschichtsunterrichts beschäftigten sich die Studierenden des dritten Semesters mit der industriellen Revolution. Da das Ruhrgebiet eines der Zentren der Industrialisierung gewesen ist, vertieften die Studierenden im Ruhr-Museum ihr theoretisch erworbenes Wissen mit dem Besuch eines authentischen Ortes der Industrialisierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.