Besuch aus El Salvador

 

Seit vielen Jahren ist es am Nikolaus-Groß-Abendgymnasium schöner Brauch, dass die Schulgemeinschaft während der Fastenzeit einen Gast aus dem Ausland empfängt. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt der misereor Fastenaktion auf El Salvador. Karla Marcela Vides Medrano besuchte das Abendgymnasium und sprach über ihr Leben in El Salvador.

Das Motto der Fastenaktion lautet: Mach was draus: Sei Zukunft! Karla Vides wollte etwas aus ihrer Zukunft machen und kämpfte dafür, studieren zu können. Mit Hilfe des Kurses „Mein Lebensplan“ verwirklichte sie ihren Traum und studiert nun Sozialarbeit. Darüber hinaus engagiert sie sich selbst in dem Projekt und arbeitet mit anderen jungen Menschen, damit auch sie studieren können.

Sie erzählte den Studierenden des Abendgymnasiums von ihren Erfahrungen in einem Land, in dem eine Macho-Kultur gepflegt wird, und in dem Korruption und Gewalt an der Tagesordnung sind. Außerdem appellierte sie im Schulgottesdienst, den sie mit feierte, an alle jungen Menschen, dass sie für Änderung sorgen können. Diese Weisheit hat sie aus ihrem eigenen Lebensweg mitgenommen.

Die Schulgemeinschaft des Nikolaus-Groß-Abendgymnasium bedankt sich bei Karla Marcela Vides Medrano für die beeindruckenden Einsichten in ihren Alltag. Außerdem möchten wir misereor für die Organisation des Besuches danken.