Verabschiedung des Schulleiters Herr Nadorf

Am 16.7.2013 wurde der Schulleiter des Nikolaus-Groß-Abendgymnasiums, Oberstudiendirektor Bernhard Nadorf, der fast 20 Jahre lang die Schule auf einem innovativen Weg geführt hat, in einem Festakt verabschiedet.

Die Schulgemeinde verdankt ihm viel: die älteren Kolleginnen und Kollegen haben ihn bereits als Kollegen mit zukunftsweisenden Ideen kennengelernt.

Auf seine Initiative hin wurde der Arbeiterführer, Widerstandskämpfer und Glaubenszeuge im Januar 1995 zum Namenspatron des Bischöflichen Abendgymnasiums.

Ein Jahr später, im Jahre 1996, wurde das flexible Zeitsystem des miteinander verbundenes Morgen- und Abendunterrichts eingerichtet, um auch den Schichtarbeitern die Möglichkeit zu eröffnen, einen qualifizierten Schulabschluss zu erwerben.

Er war immer – wie man so schön sagt – am Puls der Zeit ausgerichtet. Dabei hat er es immer verstanden, die Kolleginnen und Kollegen zur Zusammenarbeit und Mitarbeit zu motivieren und ein faires und angenehmes Arbeitsklima zu schaffen. Ebenso konnten die Studierenden gewiss sein, ein offenes Ohr und Verständnis für ihre jeweilige Lebenssituation zu finden und Lösungen für schulische Probleme angeboten zu bekommen. Die Schulgemeinde ist sich gewiss, dass auch in Zukunft die herzliche Verbindung zwischen dem ehemaligen Schulleiter und der Schule, den Kolleginnen und Kollegen und den Studierenden bestehen bleiben wird.